Home
zurück  
Buchungsinformationen
Anmeldung: Ganzjährig über das Reservierungsformular auf www.bergsteigerschule.at., an info@bergsteigerschule.at oder unter +43 5372 62575. Ihre Anmeldung wird von uns bestätigt und ist verbindlich, sobald Ihre Anzahlung von € 120,00 auf unserem Konto eingegangen ist.
Anreise:
Bahn: Bahnhof Kufstein, Bus, Taxi oder ein 1/2 stündiger Spaziergang
durch die Festungsstadt Kufstein zum Kaisertal-Parkplatz.
Auto: Inntalautobahn, Abfahrt Kufstein Nord, Richtung Ebbs zum Kaisertal-Parkplatz.
Hüttenanstieg: Vom Kaisertal-Parkplatz über den Kaisertal-Aufstieg durch das
Kaisertal in 2,5 Stunden (450 Hm, 10 km); Variante über Antoniuskapelle oder/und Hechleitenalm. Mit dem Kaiserlift zum Brentenjoch und über den Bettlersteig in 3,6 Stunden zum Hans-Berger-Haus.
Ausrüstung: Berg- und Freizeitbekleidung nach Belieben, gut passende Leichtbergschuhe mit Profilsohle, Regenschutz, Verbandszeug, Trinkflasche und Sonnenbrille sind Standardausrüstung und gehören in jeden Bergrucksack. Kletterausrüstung kann von uns zur Verfügung gestellt werden.
Bezahlung: Anzahlung € 120,00 pro Person. Restbetrag bitte bis 2 Wochen vor
Kursbeginn spesenfrei auf unser Konto überweisen. Bei kurzfristigen Anmeldungen
oder nach Absprache können Sie zu Kursbeginn am Hans-Berger-Haus
bezahlen.
IBAN AT534377000100021387
BIC VBOEATWWKUF
Gepäcktransport: Für TeilnehmerInnen von Kursen und Seminaren nach Absprache ab dem Lagergebäude am Nordportal des Kaisertaltunnels.
Gepäcktransport ab Kaisertaltunnel Nordportal (Nähe Schotterwerk Ebbs) nach Vereinbarung
Gruppengröße: Bei sämtlichen Ausbildungskursen und Klettersteigtraining nur 3–4 Teilnehmer; Seminar und Wandergruppen max. 8 Personen.
Gutschein: Denken Sie daran, wenn Sie etwas Besonderes schenken möchten! Wir können Ihnen den Gutschein als pdf schicken.
Haftung: Die Bergsteigerschule Wilder Kaiser tritt als Vermittler auf und übernimmt keine Haftung für Unfälle.
Preise: Die Preise der Pauschalangebote beinhalten Bergführerkosten und Vollpension.
Rücktritt bei Kletterkursen und Seminaren: Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Kursbeginn keine Stornogebühr. 4 bis 2 Wochen vor Kursbeginn die Anzahlung von € 120,00. Rücktritt ab 2 Wochen vor Kursbeginn 50 % des Kursbeitrages. Bitte verständigen Sie uns im Stornofall sofort, um den Schaden zu begrenzen.
Stornierung der Hüttenbuchung: Wir verlangen keine Stornogebühren, bitten unsere Gäste aber, (nicht nur im Stornofall?), unser Sozialprojekt „Namaste doctor sherpani“ zu unterstützen. Info auf der Homepage.
Treffpunkt: Bei Kletterkursen am Hans-Berger-Haus, am Abend vor Kursbeginn um 18 Uhr. Bei den Seminaren und Wanderungen (siehe Ausschreibung) am Kaisertalparkplatz beim Gasthaus Basislager.

Unterbringung: Gemütliche Mehrbettzimmer. Doppelzimmer nach Verfügbarkeit.
Versicherung: Auf Wunsch Naturfreunde Mitgliederversicherung.

Auskunft und Buchung:

Bergsteigerschule Wilder Kaiser
Hans-Berger-Haus
Kaisertal 24
6330 Kufstein

+43 5372 62575
info@bergsteigerschule.at
www.bergsteigerschule.at

 

Ausbildung ist Sicherheit

Kleine Kursgruppen Mit einer Gruppengröße von maximal 4 Teilnehmern in unseren Ausbildungskursen ist individuelles Erlebnis und gezielte Schulung sichergestellt.
Ausbildungskurse Die Ausbildungskurse werden praxisorientiert in der hauseigenen Kletterwand, im Übungsgelände und in geeigneten Kletterrouten des Wilden Kaisers durchgeführt.
Klettersteigtraining In zwei Tagen erlernen Sie die fachgerechte Handhabung des Klettersteigsets und Grundlagen im sicheren Klettersteiggehen.
Privatbergführer Ob Genussklettern, Familienklettern oder individuelle Ausbildung - Sie können sich Ihren Bergtraum bei uns maßschneidern. Denn hier bestimmen Sie das Programm und das Leistungsniveau.
Bergwandern Das Hans-Berger-Haus liegt mitten im Wanderparadies. Vom Spaziergang bis zur deftigen Tageswanderung bietet unser Wanderangebot für jede Schuhgröße das Richtige.
Wilde Kaiserin-
Das Frauen.Berge.Projekt
Viel zu oft wird Bergsport nur über Höhenmeter und Leistungsvergleiche definiert. Es ist also höchste Zeit, auch die andere, „weibliche“ Seite der Berge zu entdecken!
Vertrauen und Sicherheit Ausschließlich staatlich geprüfte Bergführer und Bergwanderführer gewährleisten Ihnen größstmögliche Sicherheit.
Gemeinsames Ziel Verantwortungsvolle Bergsteiger ausbilden, Sicherheit und Können vermitteln, das Gefühl für Umwelt und Natur stärken, einen herzlichen Umgang miteinander pflegen.
zurück