Home
 
 

Das Hans-Berger-Haus ist noch bis 15. Oktober 2017 geöffnet. Dann geht es erst mal nach Nepal zum Trekking! Für Buchungen und Anfragen für 2018 stehen wir aber jederzeit zur Verfügung. Und auch in den letzten Wochen der Hüttensaison freuen wir uns noch auf Euch!
Am 4. Mai 2018 starten wir aufs Neue mit Leib und Seel´ durch.
Vergesst nicht, rechtzeitig zu reservieren.
Bis bald………………………. Silvia Huber und das fröhliche HBH Team
Termine 2018                 Prospekt PDF
 
Hans-Berger-Haus
Information zur Generalsanierung 2008-2009!
Bildergalerie
Wirtsleute
 
Erdige Küche
Info
Der kulinarische Geheimtipp im hinteren Kaisertal!
Auch als Tagestour empfehlenswert!!!!
   
 

 

Das Hans-Berger-Haus ist ein Naturfreundehaus und von Anfang Mai bis Mitte Oktober geöffnet. Mitglieder alpiner Vereine erhalten eine Ermäßigung auf den Nächtigungspreis. Für längere Aufenthalte oder Gruppen empfehlen wir Halbpension. Wir sind sehr um beste Küche bemüht!
Lage:
Das Hans-Berger-Haus liegt sanft eingebettet im Talschluss des hinteren Kaisertals zwischen den Felswänden des Wilden Kaisers und den sanfteren Formen des Zahmen Kaisers, abseits von Trubel und Menschenmassen.
Anreise:
Bahn: Bahnhof Kufstein, Bus, Taxi oder ein 1/2 stündiger Spaziergang
durch die Festungsstadt Kufstein zum Kaisertal-Parkplatz.
Auto: Inntalautobahn, Abfahrt Kufstein Nord, Richtung Ebbs zum Kaisertal-Parkplatz.

Hüttenanstieg:

Vom Kaisertal-Parkplatz über den Kaisertal-Aufstieg durch das Kaisertal in 2 1/2 Stunden (450 Hm); Variante über Antoniuskapelle oder/und Hechleitenalm.
Mit dem Kaiserlift zum Brentenjoch und über den Bettlersteig in 3 1/2 Stunden.
Gepäcktransport nach Vereinbarung
Die Hütte:
2009 mit viel Gespür saniert, ergänzen sich moderner Hüttenkomfort und nachhaltige Energiewirtschaft mit traditionellem Bergsteigerflair.
Unseren Gästen stehen 48 Betten in 2er-, 3er und 4er Zimmern (Stockbetten), ein 9er Bergsteigerlager, gepflegte Sanitärräume und Etagenduschen zur Verfügung.
Die Betten sind mit Bettwäsche überzogen, nehmen Sie bitte aber für die Nächtigung am Bergsteigerlager einen Hüttenschlafsack mit. Handtücher bitte mitbringen.
Die urigen Gaststuben laden zum gemütlichen Sitzen und fröhlichen Beisammensein ein. Vorm Haus bietet der beschauliche Gastgarten viel Weitblick und unvergessliche Sonnenuntergänge.

      
Wirtsleute
 
  Wandermöglichkeiten:
Hans-Berger-Haus (HBH)-Hechleitenalm-Hinterkaiserhof-HBH 3 Stunden; HBH-Hinterbärenbad-Feldalmsattel- Stripsenjoch-HBH 5 Stunden; HBH-Vorderkaiserfelden-HöhenwegStripsenjoch- HBH 8 Stunden. Stripsenjoch 1 1/4 Stunden.
Klettertouren:
Eine Vielzahl von Touren in Schwierigkeitsgraden von III – VIII. Zeitgemäß sanierte Routen ergänzen die Kaiserklassiker. Topos am Haus und unter www.bergsteigerschule.at.

Rund ums Haus:
Wiesen, Wald und eine unberührte Natur laden zu langen Spaziergängen ein, Liegematte und Buch nicht vergessen!
Geistige Nahrung:
Am Hans-Berger-Haus befindet sich die „Erste Gipfelbibliothek der Welt“. Ob Sie wegen Schlechtwetter oder müder Beine lieber in der Hütte bleiben, oder einfach nur von purer Leselust gepackt werden – in unserer anspruchsvollen Bibliothek findet jeder sein Gipfelbuch.
  Team

 
 
 
     
 
 
Seminare am Berg:

... können Sie jederzeit bei uns am Hans-Berger-Haus abhalten. Nützen Sie unseren Seminarraum für 15 Personen! Ein gemeinsamer Hüttenabend lässt Spannung vergessen und Nähe entdecken. Unberühr te Natur und Kraftplätze zum Auftanken bilden das Rahmenprogramm.
 
  Gutschein:
Denken Sie daran, wenn Sie Ihren Lieben etwas Besonderes schenken möchten!





  Auf Wunsch richten wir für
unsere Gäste leckere Tourenbrote