Bild der Woche

Random image

Wilde Kaiserin

Das Frauen.Berge.Projekt. Neue Lebens.Wege für Frau­en
Wie kommt es, dass so vie­le klu­ge, tüch­ti­ge, attrak­ti­ve Frau­en auch heu­te noch nicht so leben, wie sie es sich eigent­lich wün­schen? Lässt man sie nicht? Oder behin­dern sie sich mit­un­ter selbst? Die drei­ein­halb Tage dau­ern­den “Wil­de Kai­se­rin­nen Semi­na­re mit Bri­git­te Wenin­ger brin­gen Frau­en wie­der mit ihrer „Inne­ren Füh­re­rin“, ihrer Wil­den Kai­se­rin in Kon­takt, damit sie ihre Wün­sche und Bedürf­nis­se kla­rer for­mu­lie­ren, mög­li­che Hin­der­nis­se erken­nen und neue, indi­vi­du­el­le Wege zum per­sön­li­chen Lebens.Ziel fin­den kön­nen.

 

Als gedank­li­che Leit­li­nie die­nen uns dabei die ver­schlun­ge­nen Pfa­de durch das Kai­ser­tal: Indem wir uns durch die Natur bewe­gen, machen wir uns auch inner­lich auf den Weg. Stu­fen, Kreu­zun­gen, Stol­per­stei­ne, Gip­fel und vie­les mehr wer­den zu leicht ver­ständ­li­chen Sym­bo­len für unse­re der­zei­ti­ge Situa­ti­on und hel­fen uns ein­zu­ord­nen, wo wir ste­hen und wohin wir als nächs­tes gehen.

Erwar­ten Sie kein abge­ho­be­nes Luf­ti­kus-Pro­gramm: der Weg der Wil­den Kai­se­rin ist sehr erdig, kan­tig und klar. Er ist auch kein The­ra­pie-Ange­bot, son­dern eine rela­tiv ein­fa­che Mög­lich­keit für „gestan­de­ne Frau­en“, sich selbst und ihre Zie­le bes­ser ken­nen zu ler­nen. Die wich­tigs­ten Sta­tio­nen die­ses Weges hal­ten wir in einem schlich­ten „Tou­ren-Buch“ fest, damit wir auch spä­ter zuhau­se noch wei­ter­ar­bei­ten kön­nen. Dabei sind kei­ner­lei Schreib­küns­te nötig – eini­ge Stich­wör­ter und per­sön­li­che Offen­heit rei­chen aus.

 

Bit­te brin­gen Sie ein lee­res Heft oder Ein­trag­buch mit, das Sie auch durch die nächs­ten Wochen und Mona­te beglei­ten kann – Ihr per­sön­li­cher Weg könn­te ja even­tu­ell auch län­ger dau­ern 😉 Aus die­sem Grund möch­ten wir auch bei der Tages­pla­nung nur gro­be Richt­li­ni­en vor­ge­ben, denn vie­le Wege ent­ste­hen erst beim Gehen …

 

Nur eines ist fix: Wir freu­en uns auf Sie.


Seminarleitung:

Bri­git­te WENINGER aus Kuf­stein gehört mit 55 Büchern in rund 30 Spra­chen zu den inter­na­tio­nal erfolg­reichs­ten Auto­rin­nen Öster­reichs. Sie ist als freie Jour­na­lis­tin, als Krea­tiv­be­ra­te­rin und als Refe­ren­tin in der Aus- und Fort­bil­dung von Päd­ago­gIn­nen und Biblio­the­ka­rIn­nen tätig. Sie enga­giert sich inten­siv für Lese-und Schreib­för­de­rung, Erzähl­kul­tur und sozia­les Ler­nen; und ist geprüf­te Berg­wan­der­füh­re­rin und Natur­päd­ago­gin.

 

Mit Hüt­ten­wir­tin Sil­via Huber initi­ier­te sie das Frauen.Berge-Programm „Wil­de Kai­se­rin“ und die Ers­te Gip­fel­bi­blio­thek der Welt; mit Sohn Tom betreibt sie die Genuss-Buch­hand­lung “fein.kost” in Kuf­stein. www.brigitte-weninger.com