Ich steh hier so am Wegesrand und denke: „Ach, schick doch mal dem Berger Hans ein Mail”